Schnittwoche_März

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
07.03.2022 - 11.03.2022



von Montag 7.3. um 14 Uhr bis Freitag 11.3.2022 um 14 Uhr im Tagungshaus der Kommune Niederkaufungen

Um den Obstbaumschnitt wirklich zu erlernen, ist angeleitetes Schneiden in der Praxis an den Obstbäumen unersetzlich. Ohne eine umfangreiche Praxis führt die Komplexität des Themas unweigerlich zu einer Überforderung. Durch wiederholtes Üben an den Bäumen wird aus dem passiven Wissen ein aktives und es entsteht eine Klarheit in der Beurteilung von Obstbäumen.
In der Schnittwoche geht es darum, die Problemstellungen an Jung- und Altbäumen mit größerer Sicherheit zu erkennen, einzuordnen und eine fachgerechte Schnittmaßnahme auszuwählen. Die Teilnehmenden schulen Ihren Blick für die Bäume und üben intensiv die Übertragung der ausgewählten Schnittmaßnahme auf die individuelle Situation am Baum. Das Repertoire an Lösungsmöglichkeiten wird so erweitert und die Teilnehmenden erlangen zu mehr Klarheit und Sicherheit im Schnitt von Obstbäumen.
Und die Belohnung des praktischen Übens ist mehr Freude beim Schneiden.
Zum Ablauf: Tagsüber werden wir jeweils zwei Tage Altbäume und Jungbäume schneiden. Abends besteht dann die Möglichkeit Fragestellung aus der Praxis theoretisch zu klären.

Kosten: 350,- Euro, Unterbringung in Mehrbettzimmern und Selbstverpflegung.
Zielgruppe: Teilnehmende der Ausbildungsjahrgänge 1-10
Leitung: Ingmar Kruckelmann
Anmeldeschluss: 31.12.2021
Wichtiger Hinweis
: Die oben genannten Bedingungen (Kosten 350,- u. Selbstverpflegung) gelten unter der Voraussetzung, dass es keine Corona-Einschränkungen gibt. Sollte es zu der Zeit Einschränkungen geben kann die Schnittwoche nur mit Vollverpflegung, Einzelzimmer und mindestens 9 Teilnehmenden stattfinden. Die Kosten betragen in dem Fall 490,- €, die Differenz von 140,- € muss dann entsprechend nachbezahlt werden.

anmeldebutton